Ein Anlass, den man nicht verpassen sollte

«Tag der Schweizer Garagisten»

Ein Anlass, den man nicht verpassen sollte

10. Januar 2022 agvs-upsa.ch – Am 18. Januar findet im Kursaal in Bern der «Tag der Schweizer Garagisten» 2022 statt. In seiner Videobotschaft erklärt AGVS-Zentralpräsident Thomas Hurter, was thematisch im Zentrum des Tages steht und warum man den Anlass auf keinen Fall verpassen sollte.



kro. Der «Tag der Schweizer Garagisten» ist die grösste Fachtagung nicht nur des Schweizer Autogewerbes, sondern auch der ganzen Schweizer Autobranche. Thomas Hurter kommt als neuem Zentralpräsidenten des Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) die Ehre zu, diesen Tag zu eröffnen. Angemeldet sind inzwischen rund 800 Persönlichkeiten aus dem Garagengewerbe, von Importeuren, aus Politik und Verwaltung. Die 16. Austragung der traditionellen AGVS-Tagung steht unter dem Titel «Der Garagist – eine Marke für sich.»
 
Die Referenten und Talkgäste
Die Referenzerweisung der Landesregierung gegenüber dem Autogewerbe bildet den ersten Höhepunkt am «Tag der Schweizer Garagisten» 2022. Zum Programm. 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

2 + 1 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Kommentare