Nummer 1 bei Usern sein

Sponsored Content

Nummer 1 bei Usern sein

AutoScout24 ist vor über 25 Jahren durchgestartet, um die Schweizer Händler auf ihren ersten Schritten im E-Commerce zu begleiten. Aus diesen Anfängen ist heute der bekannteste digitale Schweizer Online-­Marktplatz für Neuwagen und Occasionen geworden. Jeden Monat zählt AutoScout24 mehrere Millionen Visits. Stillstand gab es nie, denn die fortschreitende Digitalisierung öffnet immer neue Chancen, den digitalen Vertrieb noch stärker an individuellen Kundenanforderungen auszurichten. Statt in einen silbernen Lorbeerkranz hat das Unternehmen daher in einen neuen Markenauftritt investiert.

sc_autoscout_d_920px.jpg
 

Ein aufmerksamer Blick auf ein Vierteljahrhundert E-Commerce im Automobilmarkt macht schnell deutlich, wer das Tempo vorgibt: Kunden nutzen heute in jedem ihrer Lebensbereiche digitale Services – da macht auch die Anschaffung eines Fahrzeugs keine Ausnahme. Die erste Recherche findet online statt – und am liebsten über das Smartphone. Hier macht es AutoScout24 Interessenten/-innen besonders komfortabel: Intelligente Suchfilter sorgen für passgenaue Ergebnislisten und führen effizient und schnell zu einem Erstkontakt mit dem Händler und einer Kaufentscheidung vor Ort.

Seit ein paar Jahren erfolgt auch der Kaufabschluss immer häufiger online. Die Zahl der Händler, die ihre Fahrzeuge direkt mit – mehr oder weniger – einem Klick zum Kauf anbieten wächst. Auch hier will AutoScout24 eine Vorreiterrolle übernehmen und in Zukunft digitale Schnittstellen für einen nahtlosen End-to-End-Prozess im Online-Kauf auf der Plattform integrieren.

Über die Jahre hat sich AutoScout24 nicht nur als Partner der Schweizer Autohändler etabliert. Sie profitieren auch von dem Know-how und der umfangreichen Datenbasis, die den Markt transparenter macht. Jährlich kommen rund eine Million zusätzliche Fahrzeugdaten dazu und bilden eine einzigartige Informationsquelle für Händler.

Datengetriebenes Marketing
Als Pionier gestartet, lag von Anfang an der Fokus stets darauf, neue Marketing-Features zu entwickeln, die den Schweizer Autohändlern einen möglichst einfachen und zugleich erfolgreichen Weg in den digitalen Vertrieb ebnen. Hierzu wurden auch Skalierungsoptionen mitgedacht, so dass sowohl Einsteiger als auch Profis auf der Plattform Mehrwerte finden, die ihr Business stärken.

Das zeigt sich zum Beispiel an der Digitalisierung traditioneller Prozesse wie der Fahrzeugverwaltung. Auf AutoScout24 bietet sie Händlern heute einen transparenten Überblick ihrer wichtigsten Kennzahlen. Damit steht ihnen eine datengetriebene Entscheidungsbasis zur Verfügung, mit der sie tagesaktuell und nach aktueller Marktlage die Leistung einzelner Fahrzeuginserate gezielt steigern können. Darüber hinaus lassen sich auf der gleichen Oberfläche auch direkt zusätzliche Produkte buchen, um Reichweite oder Sichtbarkeit ausgewählter Fahrzeuge des Inventars zu optimieren. Kurzfristige Aktionen, zum Beispiel, wenn sich die Suchanfragen potenzieller Interessenten auf bestimmte Fahrzeugtypen konzentrieren, sind auf diese Weise leicht umzusetzen.

Mehrwert für den Verkauf
Über innovative Features, kontinuierliche Weiterentwicklungen und eine kompetente Beratung hat AutoScout24 das Vertrauen der Schweizer Autohändler gewinnen können. Laufend wird neuer, verkaufsorientierter Mehrwert zur Verfügung gestellt – immer mit dem Ziel, schneller und zum optimalen Marktpreis zu verkaufen. Mit dem frischen und modernen neuen Brand Design setzen die Digitalexperten von AutoScout24 ein neues Zeichen.

Künftig wollen sie auch jüngere und digital-affine User-Zielgruppen stärker ansprechen, für die auch der emotionale Aspekt beim Online-Autokauf eine Rolle spielt. Neue Themen gehen nicht aus.

as24_380px.jpg

Antonio Papa hat als Head of Marketing Business Customers bei AutoScout24 die Interessen der Autohändler im Blick.


Drei Fragen an Antonio Papa zum neuen Markenauftritt

Was haben Händler von dem neuen AutoScout24-Markenauftritt?
Antonio Papa, Head of Marketing Business Customers bei AutoScout24: Unser neues Brand Design gibt eine klare Richtung vor: frischer, moderner, jünger und emotionaler. Wir führen jetzt das neue Logo ein. Schrittweise passen wir in den kommenden Monaten alle Elemente unserer Marke an – bis hin zur kompletten User Experience der Website. Wir sind überzeugt, dass wir unserer Schweizer Auto-Plattform mit dem neuen Markenauftritt ein unverwechselbares Gesicht geben und unseren Führungsanspruch im digitalen Raum gestalterisch unterstreichen. Für unsere Händler zahlt sich das sicher in einem Plus an Visibilität und Reichweite aus. Wir dürfen im Zuge des neuen Markenauftritts eines nicht vergessen: Unsere Kernaufgabe sehen wir nach wie vor darin, Konsumenten und Händler zusammenzubringen. Und das machen wir seit Jahren sehr erfolgreich.

Welche Expertise ist in volatilen Zeiten am wichtigsten, wenn es um den digitalen Autoverkauf geht?
Trotz geopolitischer Herausforderungen und Lieferengpässen, die das Geschäft beeinflussen, bewegt sich die Nachfrage auf relativ hohem Niveau. Im Handel erleben wir den Rückgang an verfügbaren Occasionen und eine enorm lange Lieferzeit von Neuwagen. Angesichts dieser Marktentwicklungen zeigt AutoScout24 eine beeindruckend robuste Leistung: Der Traffic ist gut und die durchschnittlichen Kontaktanfragen pro Fahrzeug wachsen konstant. Nach wie vor werden in der Schweiz Fahrzeuge mit dem höchsten Ausstattungsgrad verkauft und der Motorfahrzeugbestand ist weiterhin steigend. Ich bin darüber hinaus persönlich überzeugt, dass wir Herausforderungen mit Innovationsgeist begegnen müssen. Genau das machen wir: Wir stärken den Handel und wir denken die Themen von morgen voraus – vom Online-Kauf über die Elektromobilität bis hin zu neuen Geschäftsmodellen wie beispielsweise dem Auto-Abo, das wir gemeinsam mit den Händlern auf die Beine stellen.

In Zeiten prägender Marktherausforderungen – worauf freuen Sie sich?
Auf unseren Automotive-Kongress, der in diesem Jahr Premiere hat! Wir machen unsere Händler für kommende digitalen Themen fit, denn wir teilen professionelle Insights und sorgen für einen echten Wissenstransfer. Vor allem punktet der Kongress aber mit persönlichem Dialog und spannenden Diskussionen.


 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

2 + 4 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Kommentare