So sind die Pole korrekt geschützt

Transport von Altbatterien

So sind die Pole korrekt geschützt

1. Juli 2021 agvs-upsa.ch – Um Kurzschlüsse bei Altbatterietransporten zu verhindern, müssen Massnahmen getroffen werden. Die europäischen Gefahrguttransportvorschriften wurden durch den Polschutz ergänzt.  

mig. Die Vorgaben für die Beförderung von gefährlichen Gütern sind stetig im Wandel. Neue Erkenntnisse zur Sicherheit, Fortschritte in der Technik und neue Produkte führen dazu, dass das Gefahrgutrecht regelmässig auf den neusten Stand gebracht wird. Mit der Veröffentlichung dieses ADR-Handbuchs 2021 wird eine neue Verpackungsverordnung für Altbatterien gültig. Seit 1. Juli 2021 müssen Polkappen – mindestens der Plus-Pol – abgedeckt sein und Batterien richtig gestapelt werden. Das heisst, die Batterie darf nicht kopfüber gestapelt werden und bei Lagerung im Freien muss die Sammelbox beziehungsweise die Batterien abgedeckt sein.

Um Kurzschlüsse zu vermeiden, können die Pole mittels Aufstecker geschützt werden… 



… oder mit einem Klebeband isoliert werden. 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

8 + 10 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Kommentare